Deutsch    Tschechien    Ungarn    Slowakei    Slowenien    Italiano    English   

Dieseltechnik

Damit der Dieselmotor eines Traktors einwandfrei funktioniert, muss der Kraftstoff immer im richtigen Augenblick und in kleinsten Mengen in die einzelnen Zylinder gespritzt werden. Das geschieht mittels Einspritzdüsen oder Injektoren , deren filigrane Beschaffenheit empfindlich auf Verschmutzungen reagiert. Feinste Bohrungen am unteren Ende der Düsen können zum Beispiel von Ablagerungen und Verbrennungsrückständen verstopft werden. Ist das der Fall, läuft der Motor nicht mehr richtig rund, der Verbrauch an Kraftstoff erhöht sich spürbar und oft entweichen dem Auspuff typische schwarze Abgaswolken. Schwierigkeiten beim Starten und ein stotternder Motor können außerdem ebenso auf Verschmutzungen der Einspritzdüse hinweisen wie ungewohnte Klopfgeräusche aus dem Antriebsaggregat. Weil beim Auftreten solcher Symptome jedoch auch andere Störungen vorliegen können als eine verstopfte Einspritzdüse, ist eine exakte Überprüfung erforderlich, die nur in einer autorisierten Werkstatt vorgenommen werden kann.
Injektor
NEU
Injektor passend auf John Deere 30er serie
Wir haben die Injektoren selbst an einem 6830 verbaut
und sind voll zufrieden.
 
299,99 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Druckrohr
NEU
Druckrohr für Injektoren, müssen bei jeder Demontage gewechselt werden.
passend auf J.D.
6020er Serie
6030er Serie
7020er Serie
7030er Serie
CWS,WTS
 
39,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Stück: